Startseite > Website > Eine Frage der Gerechtigkeit

Eine Frage der Gerechtigkeit

Versteht mich nicht falsch. Ich finde es gut, dass Steuerhinterzieher bestraft werden. Schließlich tragen wir alle zur Finanzierung des Landes bei und wir wollen ja nicht wie Griechenland enden. Aber wie bestraft wird, das halte ich für mehr als nur fragwürdig. Der ehemalige Waffenlobbyist Schreiber soll jetzt für acht Jahre in den Knast, wie Spiegel Online berichtet. Wie gesagt: An und für sich finde ich das durchaus richtig. Aber warum muss jemand acht Jahre einsitzen, weil er Steuern hinterzogen hat, wenn Kinderschänder auf Bewährung frei kommen?

Kategorien:Website Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: