Startseite > Uncategorized > Ein Leben, was sich lebt

Ein Leben, was sich lebt

Was es bedeutet, „Ein Leben, was sich lebt“? Ich habe keine Ahnung. Es wird schon etwas heißen. Es spielt keine Rolle. Es gibt Tage, da spielt nichts auch nur irgendeine Rolle. Nichts? Nein. Nicht nichts. Fast nichts. Etwas schon. Man realisiert. Realisiert sich selbst. Wacht auf und ist zufrieden. Glück? Vielleicht. Zufall? Wer weiß? Bestimmung? Nein. Der eigene Wille? Mit Sicherheit auch. Sogar sehr sicher.

Seit langer Zeit kann ich mir selbst wieder im Spiegel in die Augen sehen. Konnte es vorher auch, habe es getan. Sah nichts. Sehe nun. Sehe ein Lachen. Ein Lachen in meinen Augen. Und ist es noch so klein, es ist ein Anfang. Ein kleines Lächeln kann zu einem wahren Lachen werden. Und wer weiß, vielleicht kommt der Tag. Der Tag, an dem meine Augen den dunklen Glanz ein für allemal verlieren.

Danke.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: