Startseite > Politik > Rhön und so

Rhön und so

Bei uns am Klinikum in Gießen dürfte die Tage die Hölle los sein. Wie allgemein bekannt sein dürfte (oder auch nicht), wurden die Kliniken vor einiger Zeit privatisiert, sprich vom Land Hessen an die Rhön Kliniken verkauft. Seit dem ging es mit den Zuständen im Klinikum selbst noch weiter bergab – zumindest aus Sicht der Patienten. Ãœberall werden Fachkräfte eingespart, die einzelnen Stationen laufen Teilweise am Limit und so ziemlich jeder ist überlastet bis zum geht nicht mehr.

Hinzu kommt, dass Rhön nun die Löhne verändern wollen. Und zwar nicht gerade zum positiven. Und die Arbeitszeiten sollen auch erhöht werden. Morgen sind deswegen von ver.di Warnstreiks organisiert worden. Von 7 bis 9 Uhr. Ich bin ja mal gespannt, was da so abgeht. Ich selbst darf als Zivildienstleistender ja nicht streiken. Aber ich bin gespannt, wer da so alles hingeht. Vor allem nach dem Rundschreiben, welches heute um ca. 16 Uhr bei uns im Labor einging.

Dieses Rundschreiben nämlich könnte die Situation erheblich verschlechtern. Rhön Chef Meder lies nämlich verlauten, dass jeder, der dort beim Streik beobachtet wird bzw. daran teilnimmt, Gefahr läuft, fristlos entlassen zu werden – egal bei welchem Streik. Und das ist nach deutschem Recht hochgradig illegal. Warnstreiks sind nämlich im Grundrecht gesichert und der nette Herr möchte selbiges einfach mal außer Kraft setzen wie es scheint. Ich bin ja gespannt, wie ver.di und all die Mitarbeiter reagieren werden.

Kategorien:Politik Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: